Logo Wartaweil Schullandheim Bildungs- und Begegnungsstätte
NaturErlebnisPark
Baumwipfel von Sonne durchschienen

Großzügiger Park mit viel Natur


Große Bäume und kleine Wäldchen, Hecken und Wiesen, gepflegtes Grün und wilde Bereiche, ein kleiner Bachlauf und der Ammersee.

Im Rahmen der barrierefreien Gestaltung des Parks wurden weitere Bäume und Sträucher gepflanzt und zusätzliche Naturelemente wie Steinmauern, Holzhaufen, Weidenzäune oder Insektenhotels angelegt. In Zukunft sollen auch bestimmte Wiesen wachsen dürfen und werden seltener gemäht.

Der Park wird sich mit den Jahren entwickeln:
In selten gemähten Wiesen haben viele Blumen Gelegenheit ihre Samen zu verbreiten, zu blühen und neue Samen zu bilden. So werden die Wiesen mit der Zeit bunter und vielfältiger. Die gepflanzten kleinen Bäume, Weidenzäune, Sträucher und Kletterpflanzen werden wachsen, Raum greifen, an den Pavillons und Rankhilfen hochklettern und sie umhüllen. Viele verschiedene Pflanzen, viele unterschiedliche Lebensräume und variierende Strukturen locken viele verschiedene Tiere an. Diese werden allmählich den Park als attraktiven Aufenthaltsraum entdecken.

Und so genießt der Besucher mit wachen Sinnen viel Natur!

Download Informationen zur Natur
Steg am Ammersee
Bachlauf auf dem Gelände
Blumen: Storchschnabel